Prognose Kreditzinsen Entwicklung 2014

Kreditzinsen Entwicklung 2014Wie sich die Kreditzinsen 2014 entwickeln könnten fragt sich der ein oder andere – die Kreditzinsen waren in 2013 nicht durchweg von einem niedrigen Niveau geprägt, auch wenn Verbraucher insbesondere im Bereich der Hypothekendarlehen sehr günstige Angebote nutzen konnten.

Auf der anderen Seite gab es aber auch diverse Kreditarten, bei denen die Banken den Zinsvorteil, den sie durch den extrem niedrigen Leitzinssatz nutzen konnten, bei Weitem nicht adäquat an die Kunden weitergegeben haben. Leider gehen Experten davon aus, dass dies auch in diesem Jahr 2014 nicht anders sein wird. Allerdings kommt es natürlich dennoch darauf an, wie sich die Zinsentwicklung im Bereich der Kreditzinsen gestalten wird, denn es gibt verschiedene Faktoren, die eine Auswirkung auf die mögliche Entwicklung haben.

>>> zum aktuellen Kreditzinsen Vergleich 2014

Die Wirtschaftslage in Deutschland und Europa beinflusst die Entwicklung

Wirtschaftslage in Deutschland 2014Wenn es um die Frage geht, was die größten Auswirkungen auf die Entwicklung der Kreditzinsen hat, wird in den meisten Fällen der EZB-Leitzins angeführt. Diese Aussage ist einerseits sicherlich korrekt, aber andererseits sollte man auch wissen, dass der Leitzins selbst ebenfalls von einem anderen Faktor abhängig ist, nämlich von der Wirtschaftslage.

Die Wirtschaft ist nämlich die Grundlage dafür, dass die Europäische Zentralbank den Leitzins entweder senkt oder anhebt. Demzufolge kommt es auch in 2014 darauf an, wie sich die Konjunktur entwickelt wird, wenn die Frage beantwortet werden soll, auf welche Weise sich die Kreditzinsen am Markt verändern könnten.

Europäische Zentralbank Leitzins 2014Ob also weitere Maßnahmen der Europäischen Zentralbank zu erwarten sind, hängt im Wesentlichen davon ab, wie sich die Wirtschaft in Deutschland und Europa in diesem Jahr entwickeln wird. Diesbezüglich gehen die meisten Experten von einer leicht verbesserten Konjunkturlage aus, denn das Wirtschaftswachstum wird nach aktuellen Schätzungen bei etwa 1,3 Prozent liegen.

Diese Werte sind allerdings nur Prognosen und somit keineswegs verlässlich. Sollte dieses leichte Wachstum tatsächlich eintreten, so würde dies voraussichtlich dazu führen, dass die EZB die Leitzinsen weder anheben noch weiter senken wird. Zusätzlich kommt es natürlich auch auf die Entwicklung der Inflationsrate an, denn sollte diese deutlich steigen, könnte die EZB dennoch einen Zinsschritt durchführen müssen und die Leitzinsen erhöhen. In diesem Fall ist zu befürchten, dass die Banken auch die Kreditzinsen anheben werden.

Werden die Banken ihren Zinsvorteil an die Kunden weitergeben?

Banken 2014Zwar heißt es auch Anfang 2014 oftmals, dass sich die Kreditzinsen auf einem sehr niedrigen Niveau befinden, allerdings muss man hier sicherlich zwischen den verschiedenen Kreditarten differenzieren.

Ein echtes Niedrigzinsniveau gibt es nämlich nur im Bereich der Hypothekendarlehen, da die Hypothekenzinsen teilweise bei lediglich rund einem Prozent liegen. Bei Ratenkrediten und vor allen Dingen beim immer noch sehr teuren Dispositionskredit kann allerdings von einem Niedrigzinsniveau nicht die Rede sein.

Zwar gibt es einige Anbieter, die Ratenkredite für lediglich drei oder vier Prozent anbieten, aber im Durchschnitt muss der Kunde nach wie vor etwa sieben bis acht Prozent zahlen, falls er einen Konsumentenkredit in Anspruch nehmen möchte. Gemessen an der Tatsache, dass die Banken von der Europäischen Zentralbank selbst zu einem Zinssatz von lediglich 0,25 Prozent Geld leihen können, ist dies durchaus ein sehr hoher Zinssatz.

Im Bereich der Dispositionskredite sieht die Situation noch viel schlimmer aus, denn hier verlangen nach wie vor viele Banken einen Zinssatz von mehr als zehn Prozent für die Kontoüberziehung. Da es zwar schon von allen Seiten heftige Kritik gab, der Dispozins im Durchschnitt aber auch im vergangenen Jahr kaum gesenkt wurde, ist leider zu befürchten, dass die meisten Kreditinstitute ihren Zinsvorteil in diesem Jahr ebenfalls nicht in größerem Umfang an die Endkunden weitergeben werden, zumindest nicht im Bereich Dispositionskredite sowie Ratenkredite.



Wie sollten sich Kredit Kunden in 2014 verhalten?

Kredit Kunden in 2014Wenn man den Kunden, die in diesem Jahr ein Darlehen aufnehmen möchten, einen Rat geben kann, dann ist es zunächst wichtig, zwischen den Kreditarten zu unterscheiden.

Wer beispielsweise einen Immobilienkredit benötigt, sollte aus Sicht der meisten Experten durchaus so schnell wie möglich mit der Finanzierung beginnen, da nicht damit gerechnet werden kann, dass die Hypothekenzinsen noch weiter fallen werden. Stattdessen steigt eher das Risiko von Zinserhöhungen, sodass der sofortigen Kreditaufnahme von diesem Standpunkt aus betrachtet nichts entgegensteht.

Beim Ratenkredit und vor allem beim Dispositionskredit ist es demgegenüber extrem wichtig, die verschiedenen Angebote noch genauer zu vergleichen.

In beiden Kreditbereichen gibt es nämlich durchaus günstige Angebote, man muss sie nur finden. Denn wie bereits angeführt, bieten manche Banken Ratenkredite durchaus zu einem Zinssatz von drei oder vier Prozent an. Im Bereich des Dispositionskredites existieren ebenfalls durchaus einige günstige Angebote, die einen Sollzins von „lediglich“ sieben oder acht Prozent beinhalten.

Unsere Kreditexpertin hilft…