Kreditberechnung

KreditberechnungBei einem Kredit ist es für den Verbraucher stets wichtig, dass er die Angebote vergleicht, denn von einem einheitlichen Zinssatz sind die Banken weit entfernt.

Im Vorfeld sollte man jedoch zunächst selbst überprüfen, ob man sich die gewünschte Kreditsumme eigentlich leisten kann, denn die Verantwortung sollte man in diesem Punkt nicht vollständig auf die Bank übertragen, die im Regelfall natürlich auch noch einmal eine Prüfung vornehmen wird, ob eine ausreichende Kreditwürdigkeit vorhanden ist.

Die Kreditberechnung kann im Prinzip recht schnell und unkompliziert von jedem Verbraucher selbst vorgenommen werden. Als Hilfsmittel stehen im Internet unter anderem auch Kreditrechner online zur Verfügung, mit deren Hilfe man schließlich die einzelnen Komponenten des Darlehens berechnen kann, also die zu zahlenden Zinsen oder die Höhe der Kreditrate.

>>> hier zum aktuellen Kreditzinsen Rechner

Die Einnahmen- und Ausgabenrechnung als Basis für die Kreditberechnung

Bevor man sich mit dem Thema beschäftigt, welche Kreditsumme man zu welchen Konditionen bekommen kann und Angebote vergleicht, sollte man zunächst einmal klären, welches frei verfügbare Einkommen zur späteren Zahlung der Kreditrate genutzt werden kann. Aufgrund dessen ist auch die Einnahmen- und Ausgabenrechnung oftmals eine Teil der Kreditberechnung.

Im Zuge dieser Rechnung werden die festen monatliche Einnahmen, also vorrangig der Lohn und eventuelles Kindergeld, den regelmäßig auftretenden Ausgaben gegenüber gestellt. Dazu gehören Miete, Versicherungsbeiträge, Autokosten, Lebensunterhalt, Telefon etc.. Wichtig ist dabei zu beachten, dass auch fixe Kosten, die nur einmal im Jahr anfallen, auch auf den Monat herunter gerechnet werden. Als Ergebnis dieses Teils der Kreditberechnung erhält man das frei verfügbare Einkommen, welches dann zur Kredittilgung genutzt werden kann. Dieses Einkommen darf keinesfalls geringer als die spätere Kreditrate sein.

Die Kreditberechnung mittels Online-Kreditrechner

Die eigentliche Berechnung des Kredites kann per Online-Kreditrechner vorgenommen werden, was schnell und kostenlos möglich ist. In den meisten Fällen wird man den Rechner auf die Weise zur Kreditberechnung nutzen, als dass man die gewünschte Darlehenssumme, den Zinssatz und die Laufzeit in den Rechner eingibt, sodass die Kreditrate als Ergebnis erscheint.

Man kann diese Eingabe aber natürlich auch variieren. Steht beispielsweise fest, dass man sich maximal eine Rate über X Euro leisten kann, so kann man natürlich im Zuge der Kreditberechnung auch die Höhe der Rate vorgeben, und als Ergebnis der Berechnung wird demzufolge die Laufzeit des Darlehens angezeigt. Natürlich ist die Kreditberechnung auch die Basis für einen Kreditvergleich, da man auf diese Weise sehen kann, was eine Zinsdifferenz zwischen zwei Angeboten tatsächlich in Euro für einen Unterschied ausmacht.

Unsere Kreditexpertin hilft…